Wenn der PDF Drucker zur PDF-Erzeugung Ghostscript verwendet so ist das Default-Timeout für diesen Prozess auf 300 Sekunden beschränkt. Das bedeutet, wenn die Timeoutzeit überschritten wird, bricht der PDF Drucker den kompletten PDF Erzeugungsprozess ab. Dies wurde implementiert damit bei einem Crash von Ghostscript (Speicherfehler) nicht das gesamte System in Mitleidenschaft gezogen wird.

Ein Timeout kann zudem Probleme verhindern die durch Ghostscript verursacht werden, denn wenn der PDF-Erzeugungsprozess mittels Ghostscript nicht sauber durchlaufen wurde gibt Ghostscript die zu konvertierende Datei nicht mehr frei und sperrt sie. Tritt dies ein, ist das resultierende PDF-Dokument unbrauchbar und defekt. Sie können aber den Timeoutwert auf Ihre Bedürfnisse anpassen (Druck sehr großer Dokumente nach PDF). Hierfür steht die Opens internal link in current windowGhostscriptTimeout Einstellung zur Verfügung.

Die Einstellung GhostscriptTimeout kann in der globalen Konfigurationsdatei global.ini gesetzt werden.

  1. [PDF Printer]
  2.  
  3.   ; Set Ghostscript timeout to 10 minutes
  4.   GhostscriptTimeout=600

Platzieren Sie die oben gezeigten Zeilen in die global.ini Konfigurationsdatei des PDF Druckers. Der Speicherort der global.ini ist bereits im Abschnitt Konfigurationsdateien dokumentiert.

LiveZilla Live Chat Software
Top