Dies ist eine kurze Anleitung die Ihnen Schritt für Schritt das Anlegen benutzerdefinierter Papierformate unter Windows erklärt.

  1. Der erste Schritt ist das Aufrufen der Druckerliste. Sie können die Druckerliste über die Systemsteuerung aufrufen. In der Liste drücken Sie dann Alt+D (Tastenkombination deutsch) um sich das Menü anzeigen zu lassen. Oder wählen sie mit der Maus "Datei" -> "Servereigenschaften..."

    Drucker

  2. Wenn Sie die Servereigenschaften aufrufen erscheint nachfolgend gezeigter Dialog. Klicken Sie darin das Häckchen "Neues Formular erstellen" an, um dann ein neues Papierformat zu definieren. Geben Sie einen Namen, zusammen mit den Größenangaben und Druckbereichsbegrenzungsparametern ein. Speichern Sie das neue Papierformat mit dem Button "Speichern" ab und bestätigen Sie die Formatanlage mit dem Ok-Button.

    Bitte beachten sie, dass die Breite kleiner oder gleich der Höhe sein sollte. Dies bedeutet, dass sie ihr Papier im Hochformat definieren sollten. Andernfalls verwendet Microsoft Word es möglicherweise nicht korrekt. Sie können Microsoft Word anweisen, das neue Papier im Querformat zu verwenden, wenn die Breite größer als die Höhe sein soll.

    Neues Formular

  3. Nun ist das neue Papierformat bereit verwendet zu werden. Beispielsweise direkt mit Word oder jedem anderen Programm.

    MS Word

LiveZilla Live Chat Software
Top