Sie können eine PDF Datei von der Befehlszeile aus mit einer der in diesem Artikel genannten Techniken drucken.

PDF Command Line Tool

Im Programmordner des PDF-Druckers finden sie ein Befehlszeilenprogramm mit dem Namen pdfcmd.exe. Mit diesem Tool können sie unter anderem ihre PDF Datei auf einem Windows-Drucker drucken. Es kann auf einem physischen Drucker oder einem anderen virtuellen Drucker gedruckt werden.

PDFCMD command="printpdf"

Additional parameters for printing PDF documents
------------------------------------------------
input                   File name of PDF document to print.
pdfprinter (optional)   Name of PDF printer used for the operation.
printer (optional)      Name of the printer that should receive the print job.
firstpage (optional)    First page to print. Default is the first page.
lastpage (optional)     Last page to print. Default is the last page.
scaletofit (optional)   Scale output to fit (yes|no). Default is yes.
bpp (optional)          Bits per pixel. Valid values are 1, 4, 8, 24 (default).
docname (optional)      Document name in printer queue.
maxdpi (optional)       Maximum DPI resolution to print.
timeout (optional)      Maximum timeout in seconds for the merge
                        to finish. The default is 60 seconds.

Example:
PDFCMD command=printpdf input="C:\Temp\A.pdf"

Ein Vorteil dieses Tools besteht darin, dass es nicht davon abhängt, ob ein PDF Viewer auf dem Gerät installiert ist, über dem die PDF Datei gedruckt wird.

Das Tool eignet sich am Besten zum Senden einer PDF Datei an einen physischen Drucker, da die PDF Datei als Bitmap an den Drucker gesendet wird. Dies bedeutet aber auch, dass es die in einer normalen PDF Datei gespeicherten Vektorinformationen nicht beinhaltet. Wenn sie aus dem Druckauftrag eine neue PDF Datei erstellen möchten, werden sie beim Zoomen der PDF-Ansicht feststellen, dass sie pixelig ist.

Die Verwendung dieser Option zum Drucken der PDF Datei über eine Befehlszeile ist sinnvoll, wenn sie die Ausgabequalität für akzeptabel halten.

SumatraPDF Reader

Bei diesem Ansatz können sie den kostenlosen SumatraPDF Reader zum Drucken der PDF Datei verwenden. Der SumatraPDF Reader kann ein PDF über die Befehlszeile ausdrucken.

Der Vorteil der Verwendung dieser Methode im Vergleich zum oben genannten mit dem Tool pdfcmd besteht darin, dass die Vektorinformationen erhalten bleiben. Wenn sie die PDF Datei in ein anderes PDF- oder XPS-Dokument drucken, wird die Qualität somit möglicherweise besser sein.

1) Printer API: PrintFile Methode

Die PrintFile Methode der API fordert das Betriebssystem auf, die Datei auf einem bestimmten Drucker zu drucken. Es verwendet eine Funktion des Betriebssystems, die als printto verb bezeichnet wird.

Verben sind Betriebssystem Aktionen, die Windows für einen Dateityp ausführen kann. Verschiedene Programme registrieren sich mit unterschiedlichen Verben bzw. für unterschiedliche Dateitypen welche sie unterstützten. Als Beispiel wird das printto-Verb von DOC- und DOCX-Dateien normalerweise von Microsoft Word verarbeitet.

Wenn kein printto-Verb für PDF-Dateien registriert ist, können mit dieser Methode keine PDF-Dateien gedruckt werden. Es wird empfohlen, den SumatraPDF-Reader (Installer-Version) für das printto-Verb von PDF-Dateien zu installieren und den SumatraPDF Reader mit pdf Dateien zu assoziiert.

Das folgende VB-Skript zeigt, wie die COM-Edition der API mit dieser Methode verwendet werden kann.

    Rem -- Create the COM helper object.
    set util = CreateObject("pdf7.PdfUtil")
    
    Rem -- Print the file to a specific printer
    util.PrintFile "C:\Test Page.pdf", "7-PDF Printer"
    

2) Printer API: PrintPdf Methode

Sie können die PrintPdf Methode auch zum Drucken von PDF-Dateien verwenden. Dies ist das API-Äquivalent des Befehlszeilentools pdfcmd, das oben bereits vorgestellt wurde.

Das folgende VB-Skript zeigt, wie die COM-Edition der API mit dieser Methode verwendet werden kann.

    Rem -- Create the COM helper object.
    set util = CreateObject("pdf7.PdfUtil")
    
    Rem -- Print the file to a specific printer
    util.PrintPdf "C:\Test Page.pdf", "specific", "7-PDF Printer", "7-PDF Printer", False, 24, "Print PDF Example", 300, True, 1, 0, 10000
    
    

LiveZilla Live Chat Software
Top