In diesem Beispiel wird gezeigt, wie sie den Dateinamen der PDF Ausgabedatei des Druckers manipulieren, wenn das Ereignis OnMacrosApplied eintritt. Das Beispiel-Macro wurde nicht erstellt, um etwas Sinnvolles zu tun. Es wird den Namen der Ausgabedatei lesen und umkehren :-)

    Rem -- 
    Rem -- Run this function when the macros are applied.
    Rem -- 
    Sub OnMacrosApplied
            Dim fso, output, filename, extension, foldername
            
            Rem -- Create a file system object for file path helper functions
            Set fso = CreateObject("Scripting.FilesystemObject")
            
            Rem -- Get the current output value
            output = context("Config")("output")
            
            Rem -- Get the file path parts
            filename = fso.GetBaseName(output)
            foldername = fso.GetParentFolderName(output)
            extension = fso.GetExtensionName(output)
            
            Rem -- Reverse the file name
            filename = StrReverse(filename)
            
            Rem -- Assemble the file path again
            output = foldername & "\" & filename & "." & extension
            
            Rem -- Set the new file path in the output
            context("Config")("output") = output
            
            Rem -- Make sure the configuration isn't reloaded because of an option set selection.
            context("Config")("rememberlastoptionset") = "no"       
            
            Rem -- Clean up
            Set fso = Nothing
    End Sub
    

Sie können das Beispiel selbst herunterladen und ausführen. Die benötigten Dateien sind hier verfügbar. Die VBS-Datei muss sich im macros Unterordner ihrer PDF-Printer Installation befinden. Sie können die MacroDir-Einstellung verwenden, um bei Bedarf den Speicherort der VBS-Dateien zu ändern.

Downloads

Anhang Größe
Codebeispiel herunterladen 0.6 KB

LiveZilla Live Chat Software
Top