True PDF Software
for you!

  • Deutsch
  • English
 
7-PDF2Word

Anwenderstimmen

...Mein erster Eindruck war, daß die doc-Konvertierung sehr gut funktioniert: Was Layout und Formatierung betrifft, gibt es kaum Unterschiede zur pdf Datei. So gut habe ich es noch nirgends gesehen (im Shareware- und Freeware-Bereich), auch nicht bei den online-Konvertieren.

Warum erhalte ich nach einer PDF zu Word Konvertierung gelegentlich keinen editierbaren Inhalt?

Vermutlich enthielt ihre ursprüngliche PDF - Datei nur Bildinformationen. Also Bilder die in ein PDF gespeichert wurden. Ein gutes Beispiel hierfür wäre ein PDF das von einem Faxgerät oder Scanner erzeugt wurde. Diese Geräte "fotografieren" den Inhalt eines ausgedruckten Papiers nur ab und speichern es als PDF-Datei aber ohne den Inhalt wirklich in plattformunabhängige, vektorisierte Digitalinformationen in Form einer "echten" PDF-Datei abzuspeichern. Und genau diesen Inhalt erhalten Sie in Word. Also ein Bild das im PDF-Dokument lag. Da Word aber keine Grafikanwendung ist kann man diese Bilddaten nicht weiterbearbeiten.

Sie können mit 7-PDF2Word keine editierbaren Worddokumente erzeugen, wenn eine der folgenden Bedingungen vorliegt:

  • Das PDF wurde von einem Scanner* erzeugt
  • Das PDF ist ein Formular

Nochmals der Hinweis: Ein ScanPDF bettet eine Grafik/Bild in ein PDF. Daher wird nur das Bild von 7-PDF2Word nach MS Word, OpenOffice oder LibreOffice übertragen. Für die inhaltliche Bearbeitung von Bilddaten benötigen Sie eine spezielle Grafik- oder OCR Software.

FAQ Kategorie: