True PDF Software
for you!

  • Deutsch
  • English

Freeware 7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker mit Multi-Kopier-Funktion

Freeware 7-PDF Printer 7.2Jeder Anwender kennt das Portable Document Format. PDF-Dateien konservieren nämlich das ursprüngliche Layout eines Dokuments. Anschließend lassen sie sich universell öffnen, lesen und drucken. Doch wie werden PDF-Dateien eigentlich erzeugt? Der für den Heimgebrauch völlig kostenfreie 7-PDF Printer richtet einen virtuellen Druckertreiber unter Windows ein, der alle Druckaufträge automatisch in ein PDF umwandelt. Die neue Version 7.2 bietet eine Multi-Kopier-Funktion und erlaubt es, wiederkehrende Einstellungen für den schnellen Wiedergebrauch zu speichern.

Kurz zusammengefasst

  • Der 7-PDF Printer 7.2 ist erschienen
  • Richtet einen virtuellen Druckertreiber unter Windows ein
  • Erzeugt PDFs aus jedem Programm mit Druckfunktion
  • Arbeitet mit PDF-Hintergründen (Briefpapierfunktion) und Wasserzeichen
  • NEU: Speichert wiederkehrende Einstellungen
  • NEU: Multi-Kopier-Funktion
  • NEU: Unterstützung für 64 bit Ghostscript 9.01 und höher
  • Preis: für Privatanwender kostenfrei
  • Preis: 23 Euro für gewerbliche Anwender
  • Link: http://www.7-pdf.de

Was der eine mit dem Textprogramm A schreibt, kann der andere nicht zwangsläufig auf seinem Rechner mit Programm B öffnen. Sollen nun aber wichtige Gebrauchsdateien zwischen mehreren Anwendern und über mehrere Betriebssysteme hinweg ausgetauscht werden, so muss man sich auf einen gemeinsamen Standard einigen. In der digitalen Welt ist dies das Portable Document Format (PDF). Einmal angelegte PDF-Dateien sehen auf jedem Rechner gleich aus – sie konservieren das ursprüngliche Design der Anwendung, in der sie angelegt wurden. Die Empfänger der PDF-Dateien nutzen einen kostenlosen Reader, um die PDFs zu öffnen, zu lesen und auszudrucken.

Das Problem ist nur: Noch unterstützen viel zu wenige Anwendungen das Speichern ihrer Inhalte als PDF. Der für Privatanwender kostenfreie 7-PDF Printer ändert dies. Das Tool bindet sich als virtueller Druckertreiber in das System ein. Wird er zum “Ausdruck” eines Dokuments verwendet, kommt kein Papier aus dem Drucker. Stattdessen schreibt der Druckertreiber eine PDF-Datei, die sich anschließend an Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen weitergeben lässt. Wer möchte, kann die Ausgabe übrigens auch in eine BMP-, EPS-, JPG-, PCX-, PNG-, PS- oder TIFF-Datei umleiten.

Wichtig ist: Der 7-PDF Printer generiert eine PDF-Datei ganz simpel per Mausklick. Es ist aber auch möglich, die Ausgabe zu konfigurieren und zahlreiche Voreinstellungen zu verändern. So ist es kein Problem, einen Autor zu benennen, eine Web-Schnellansicht zu erzeugen, die Ausgabequalität der PDF-Datei zu erhöhen, ein eigenes PDF-Wasserzeichen zu verwenden oder eine Verschlüsselung zu setzen, sodass nur noch befugte Personen mit dem richtigen Passwort die Datei öffnen können.

7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker ab sofort mit Multi-Kopier-Funktion
Ab sofort liegt der 7-PDF Printer in der neuen Version 7.2 vor. Es gibt eine ganze Reihe wichtiger Neuerungen:

- Einstellungen speichern: Der 7-PDF Printer bietet eine Vielzahl verschiedener Einstellungen an. Abhängig davon, welche Art PDF gerade erzeugt wird, können die gesetzten Optionen immer wieder andere sein. Um dem Anwender viel Zeit zu sparen, ist es nun möglich, häufig benötigte Einstellungssets zu speichern, sodass sie sich per Mausklick leicht wiederherstellen lassen.

- Multi-Kopier-Funktion: Wer beim “Ausdruck” eines Dokuments eine Anzahl Kopien vorgibt, sorgt dafür, dass diese nacheinander in das PDF-Dokument übernommen werden. Dann braucht das PDF nur noch ausgedruckt zu werden, um die gewünschte Anzahl an Kopien zu erhalten.

- Unterstützt 64 bit Ghostscript 9.01 und höher: Der 7-PDF Printer setzt auf Ghostscript bei der PDF-Erzeugung. Ab sofort werden auch die neuen Versionen von Ghostscript unterstützt.

7-PDF Printer 7.2: Erweiterte Funktionalität für Systemadministratoren
Für Privatanwender ist der 7-PDF Printer kostenfrei, Firmen zahlen 23 Euro. In der Bezahlversion können die Terminalserver-Funktionen, die auch in der Freeware-Fassung schon vorhanden sind, dauerhaft nutzen. Diese Funktionen stellen sicher, dass der Printer im Batch-Betrieb genutzt oder aus anderen Programmen heraus aufgerufen werden kann. Registrierte Kunden haben auch ein Anrecht auf einen technischen Support per E-Mail.

7-PDF Printer 7.2 (4,4 MB) liegt jetzt zum Downloaden auf der Homepage vor. Das Programm setzt Windows 2000, XP (auch x64), 2003 (auch x64), Vista (auch x64), 2008 oder Windows 7 mit GPL Ghostscript 8.64 oder höher voraus. Liegt Ghostscript noch nicht vor, wird es automatisch aus dem Internet heruntergeladen.

Entwickler Thorsten Hodes von der Firma 7-PDF: “Bis zum 30. September bieten wir unseren Kunden einen speziellen Sommerrabatt von über 15 Prozent auf die kommerzielle Version des 7-PDF Printers an.” (4174 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Bildmaterial: 
Freeware 7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker mit Multi-Kopier-Funktion
Freeware 7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker mit Multi-Kopier-Funktion
Freeware 7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker mit Multi-Kopier-Funktion
Freeware 7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker mit Multi-Kopier-Funktion
Freeware 7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker mit Multi-Kopier-Funktion
Freeware 7-PDF Printer 7.2: PDF-Drucker mit Multi-Kopier-Funktion

 

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
Thorsten Hodes, 7-PDF, In der Röd 5, 36132 Eiterfeld
Ansprechpartner für die Presse: Thorsten Hodes
Tel.: 01801 / 020 650 814 ? 0 *
Fax: 01805 / 887 8581 40 **
E-Mail:
Internet: http://www.7-pdf.com

(Tel*./Fax** Servicenummern!
*3,9 ct/min Festnetz, Mobil max. 42 ct/min.
**14 ct/min Festnetz.)

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail:
Internet: http://www.itpressearbeit.de/
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen, Büchern und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen ? eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.