True PDF Software
for you!

  • Deutsch
  • English

Automatischer Download von Ghostscript

Wenn ein Entwickler (ISV, Independent Software Vendor) den PDF Printer zusammen als Paket mit seiner eigenen Software ausliefert wird üblicherweise für den Download von Ghostscript Lite eine eigene Downloadadresse verwendet.

Dies kann über den Setup-Parameter /GSLITEURL individualisiert werden. Das ist eine, für den Entwickler, einfache Vorgehensweise die gleichzeitig meist noch mit dem Setup Parameter /GSLITEDOWNLOADMODE in Kombination verwendet wird.

Stellen wir uns vor Sie haben als Entwickler gslite.exe auf Ihren eigenen Webserver hochgeladen, und die genaue URL dorthin wäre www.meine-website.xxx/redist/gslite.exe und Sie möchten diese URL gerne für jede Installation des PDF Printers einstellen. Die Lösung ist folgende Befehlsfolge:

setup.exe /GSLITEURL=http://www.meine-website.xxx/redist/gslite.exe /GSLITEDOWNLOADMODE=always

Der Befehl referenziert den Start des Installationsprogramms unter Berücksichtigung der benutzerdefinierten Downloadadresse für Ghostscript Lite. Der exakte Setupname ist natürlich abhängig von Versionsnummer und ggf. der eigenen Benennung.

Download Modi

Aktuell stehen folgende Download Modi zur Verfügung:

  • always = Für jede Installation wird gslite.exe heruntergeladen
  • never = Veranlasst das Setup den Download von gslite.exe zu deaktivieren
  • smart = Prüft ob eine Ghostscriptinstallation vorhanden ist. Im SILENT Installationsmodus wird bei fehlender Ghostscriptinstallation auf dem System gslite.exe automatisch heruntergeladen. Im Installationsassistenten Modus (anwendergesteuerte Installation), wird der "Installateur" gefragt ob er Ghostscript Lite herunterladen möchte.